Wie jedes Jahr zur Zeitumstellung startete der Hochbrückenlauf von der LG Albatros über die sogenannte „Kurz-Strecke“ oder über die wirklich lange Lang-Strecke.
Auf der 16 Kilometer ( Kurz- ) Strecke gingen 12 POWER-Schnecken an den Start. Die Bedingungen waren gut, von der frühen Stunde und weniger Schlaf einmal abgesehen.
Alle POWER-Schnecken kamen zufrieden in das Ziel und somit war der Vorbereitungslauf für den Berliner Halbmarathon auch schon erledigt und abgehakt. 
Gratulation an alle Finisher!!


Karen W50/6. 1:34:29
Gerda W70/1. 1:43:38

Michael T. M45/10. 1:18:32
Heiko M50/32. 1:29:55
Ralf M50/42. 1:33:04
Sven M50/52. 1:36:48
Roland M55/2. 1:19:23
Thomas M55/38. 1:39:13
Dirk W. M55/ 50. 2:02:25
Peter M60/7. 1:26:12
Rolf M60/20. 1:42:16
Bernd M65/6. 1:39:13

Kategorien: Laufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.