Wieder einmal fuhren viele POWER-Schnecken zum Ottendorfer Kanallauf, der dieses Jahr auch sein 25. jähriges Jubiläum feierte. Herzlichen Glückwunsch  von dieser Stelle an den Sport und Freizeitclub Ottendorf.

Pünktlich fiel für 12 Schnecken der Startschuß zum 11,3 Kilometer Lauf. Ein Rundkurs, der es mit seinen vielen Steigungen in sich hatte,.

Trixi war die schnellste POWER-Schnecke und wurde gesamt 6. Und Gerda finishte in der W70 wieder einmal als erste Frau. Auch die anderen kamen mit guten und schnellen Zeiten bei diesem sehr schönen Wetter über die Ziellinie gelaufen.

An blühenden Rapsfeldern vorbei, führte der 5,4 Kilometer Lauf, an den Manuela teilnahm.

Herzlichen Glückwunsch, ihr Finsher!

 11,3 Kilometer Frauen

 Trixi  ges. 6.    W40/  1.     48:40

Angela            W50/   2.     56:46

Karen              W50/  6.    1:05:03

Gerda              W70/  1.    1:06:17

Claudia           W45/  7.    1:14:13. 

5,4 Kilometer

Manuela     W35/  5.    45:31

11,3 Kilometer Männer

Ralph         M50/ 25.      57:43

Sven           M50/ 38.    1:00:48

Wolfgang   M55/ 27.    1:04:29

Thomas      M55/ 33.    1:06:57

Rolf            M60/  5.     1:09:34

Marco        M55/ 37.     1:13:35                               

Matthias    M45/ 35.  1:19:34                 

                                                                                    

Kategorien: Laufen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.