Drei POWER-Schnecken waren beim 27. Poggensee Triathlon am Start. Bei heißem Sommerwetter mußten  500 Meter im kleinen See geschwommen werden bevor es dann hieß, 3 x die je knapp 8 Kilometer wellige Runde mit dem Rad abzustrampeln. Anschließend liefen wir auf der Radstrecke       ( Räder auf der Straße,  Läufer auf dem Radweg)  noch einmal diese Runde. Es war heiß…. Die Getränkestationen kamen kaum mit dem Wasser nach. Nur noch einmal den Butterberg hochasten und Überraschung:  oben hatten Zuschauer tatsächlich schnell noch eine zusätzliche Getränkestelle aufgebaut und auch mit herrlich kalten Dusche ausgestattet. Super!!! Dankeschön…  „Bergab“ ging es nun die letzten 1,5 Kilometer durch ein kleines Dorf und schließlich konnten wir erleichtert in das Ziel abbiegen.

Es ist ja mein kleiner „alter“ Haustriathlon in Bad Oldesloe und ich fahre immer mal wieder gerne zu diesem familiär geführten Wettkampf mit kleinem Teilnehmerfeld im Hobby und Sportbereich.           

Vielen Dank für die nette und schöne Veranstaltung und an die Helfer/innen

Sportgruppe   0,5 – 24 – 7,5 Kilometer

Roland   AK 55/  3. Platz        1:28:45

Kerstin   AK55/   1. Platz        1:51:04

Norbert AK60/   3. Platz        1:46:29

Kategorien: Triathlon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.