Die Rapsfelder blühten und leuchteten in sattem gelb. Damit war es am 19.05.2019 wieder soweit für die 9. Auflage des Krooger Waldlaufes. Ein kleiner Lauf der es aber in sich hatte.

Der 10 Meilen Neuland-Beton Lauf führte als Rundkurs über Asphalt und sehr anspruchsvolle Waldwege.  Für die POWER-Schnecken waren Ralf und Sven auf dieser schwierigen Strecke unterwegs

Beim Start des Kieler-Volksbank Laufes über 10 Kilometer standen 5 Schnecken an der Startlinie. Auch dieser Lauf war ein Rundkurs, der erst ein Stück durch den Krooger Stadteil verlief und dann im Wald sehr „wellig“ weiterging.

Die 5 Kilometer Strecke verläuft als Rundkurs im Stadtteil ohne Waldwege. Hier war unsere POWER-Schnecke Henning am Start.

Ergebnisse:

10 Meilen:

Sven              6.  / M50            1:26:09

Ralf               7.  / M50            1:27:06

10 Kilometer:

Angela        gesamt 8. Frau    1.   / W50           50:01

Claudia                                     8.  /  W45        1:05:11

Manuela                                 10. /  W35        1:29:00

Roland                                      1. /  M55            44:36

Marco                                       8. /  M55         1:02:17

5 Kilometer:                

Henning

1

M75

LG POWER-Schnecken Kiel e.V.

00:35:51

              

  

Kategorien: Laufen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.